Aktuelles

Uns alle bewegt die Kriegssituation in Europa

Wenn Sie Wohnraum anbieten möchten:

https://www.troisdorf.de/de/rathaus-service/flucht-und-migration/gefluechtete/

Herr U. Bartke: 02241 900-677

BartkeU@Troisdorf.de

 

Am Dienstag, 09.08.2022 zog das Nähcafé wieder um in seinen Ursprungsort, in die Flüchtlingsunterkunft „Im Laach“. Wir haben im Juni begonnen, dort Gardinen mit und für die Bewohner zu nähen. Diese Aktion lief im August weiter, obwohl das reguläre Nähcafé im August geschlossen blieb.

Seit Mitte September können alle Interessierten wieder bei uns im neuen/alten Domizil mitmachen und die bisherigen Projekte fortführen.

Öffnungszeiten: Dienstags, 15.00 -17.00 Uhr, Troisdorf, Im Laach 9a

(unsere Nähmaschinen sind übrigens ganz modern!)

"Faces of Ukraine"

Die AWO Oberlar organisiert eine Fotoausstellung von Elena Holtslag in der Johanneskirche in Troisdorf, Viktoriastr. 1

Ausstellungseröffnung: Samstag, 28.01.2023, 15 Uhr

Gottesdienst :               Sonntag, 29.01.2023, 18.00 Uhr

Finissage mit Bildübergabe an den Bürgermeister der Stadt Troisdort und Bildübergabe der Fotoarbeiten an die Portraitierten,

                                      Mittwoch, 15.02.15.00 Uhr

Die Ausstellung Faces of ukraine zeigt Porträtaufnahmen ukrainischer Geflüchteter.

Unser Anliegen dieses Projekts ist es, mit diesen Porträtaufnahmen Flucht & Migration ein Bild zu geben, um das Thema Krieg und Flucht in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken. Die Ausstellung umfasst 19 Porträts geflüchteter Ukrainer*innen, die in Deutschland Schutz und Unterstützung suchten. Einige von ihnen fanden hier eine neue Heimat. Für andere ist es zunächst der sicherer Ort, von dem aus ihr Weg weitergehen wird.

https://awo-oberlar.de/author/elena/page/4/